Diskussion mit Jaroslav Drobny und Petr Jiráček: Der Fast-Wortlaut

Jaroslav Drobny und Petr Jiráček zu Gast bei der HSV-Fanszene Berlin

Frage an Jiracek: Wie sieht es mit deiner Verletzung aus?

Antwort: Ich komme morgen wieder nach Berlin, werde von einem Spezialarzt untersucht, der dann entscheidet, ob ich operiert werden muss oder eine natürliche Heilung besser ist (ausführliche Fragen zu diesem Thema bitte an Andi, der kennt sich da aus )) )

Frage an Jaroslav: Berlin?

Antwort: die geilste Stadt, und das wissen die in Hamburg auch alle! Das ist so und das bleibt so!!! (mehrmals betont) Berliner sind nicht so kühl (distanziert).

Frage an Jiracek: Wie kamst du zum HSV, hat dein Berater beim HSV nachgefragt oder ist der HSV auf dich zugekommen?

Antwort: Magath hat mir vier Tage vor Transferschluss gesagt, ich kann gehen! Mein Berater hatte gute Kontakte zum HSV, die wollten mich (Jaroslav: Er hat mich angerufen und ich hab ihm gesagt: „Viel größer geht nicht in Deutschland, Tradition, tolle Fans, ein großer Verein, eine tolle Stadt, nicht Wolfsburg: ein Stadion und eine Fabrik!“)

Frage an Jaro: Wie war das mit München?

Antwort: Das wäre ein 3-Jahres-Vertrag gewesen mit Spielen ab und zu im DFB-Pokal und vielleicht in der Champions League: Hat aber nicht gepasst (Ablöse) – aber egal. Ich werde im Winter nicht wechseln, weil ich beim HSV bleiben will! Auch wenn mein Vertrag ausläuft (und wieder „viel besser geht nicht“) und ich muss dazu sagen: Ich habe mit 25 nur einen Tunnelblick gehabt (Fussball, Fussball…). Und heute: Ich habe zwei gesunde Kinder, eine glückliche Familie! Also, was ist wichtiger?

Frage an Jiracek: Bist du auf Facebook und Twitter, und antwortest du auch selber? Und spielst du auch FIFA 13, und ist das Jubeln auch dein Torjubel?

Antwort: ja, … ich habe eine PS3 und spiele auch FIFA 13 (nur alleine), aber das Jubeln ist nicht mein Jubeln!

Frage an Jaroslav: Wie wird Mancienne ausgesprochen?

Antwort: keine Ahnung!!!!!! Ich sag immer „Mikey“ (auf deutsch: M e i k i e h )

Frage an Jiracek: Machst du dir Gedanken darüber, dass du deine Rolle im defensiven Mittelfeld an Arslan verlieren könntest durch deine Verletzung?

Antwort: (erst Jaro: Der kann überall im Mittelfeld spielen!) Ich will die 6 und werde darum kämpfen.

Frage an Jaro: Wie war das letzte Saison mit den Neuen von Chelsea, die waren doch zu Anfang nicht mal annähernd Bundesliga-tauglich?

Antwort: Ich war bei Fulham und wenn man sich da die Reserve angeschaut hat (wo die Jungs ja bei Chelsea gespielt haben), das war wie Jugend-Fussball: Nur nach vorne schlagen! Dagegen ist HSV II richtig gut, die Jungs sind richtig gut, aber sowas dauert länger als ein Jahr!

P.S.: Das ist natürlich nicht der Orginal-Wortlaut, sondern nur eine bestmögliche Wiedergabe, um allen, die nicht da waren, einen kleinen Eindruck zu vermitteln!
Und an dieser Stelle auch noch ein Dankeschön an das gesamte Team des „DUBLINERS“

Schreibe einen Kommentar